Blaue Ausfahrt mit Reinhold

Categories: Touren

05. Aug. 2017

Mit der Anfahrt zum Treffpunkt Einsiedl, nach Sieghartskirchen, hätte der durchschnittliche
Motorradfahrer bereits das halbe Monatspensum absolviert. Und das um neun Uhr!
Zwei Damen, zehn Herrn, alle mit eigenem Fahrzeug, starten Richtung Würmla. Beste
Bedingungen: den ganzen Vormittag pendelt die Temperatur zwischen 21° und 24°C, dank
einer dünnen Wolkendecke sticht und blendet die Sonne nicht, die paar Regentropfen lassen
sich einzeln abzählen.
Über Wilhelmsburg auf Nebenstraßen nach Texing. Die Konditorei Gruber und natürlich Paul
warten auf uns. Jetzt sind wir dreizehn. Die erst aus nur drei Fahrern bestehende Gruppe mit
Reinhold vermehrt sich rasant auf sieben, die Gruppe mit Pauli wird, zumal hier Genießer
und Fotografen mit von der Partie sind, später bei der Mittagsrast eintreffen.
Über Gaming Richtung Ybbsitz, dann Hollenstein/Ybbs, Opponitz, Sankt Leonhard am Walde
und über zig Güterwege auf den zahllosen Hügeln dieser wunderbaren Gegend, immer den
Blick Richtung Donautal, zum Panoramastüberl Hochkoglberg. Und diesmal wirklich mit
Panoramablick!
Mit köstlich gefülltem Ranzen gast Reinhold dank idealer Straßen noch ein bisschen mehr an.
Da wir nunmehr bis 30°C im Schatten registrieren, in der nun prallen Sonne ist es heißer,
versucht er für mehr Luftkühlung zu sorgen. Vorbei an Steinakirchen am Forst über
Purgstall, auf Güterwegen über Rottenhof und Hürm, Obergrafendorf schließlich zur
Konditorei Bachinger nach Böheimkirchen – eine Eisverkostung bildet den Abschluss der
offiziellen Ausfahrt.
Reinhold hat uns einmal mehr in bereits bekannten Gegenden neue Wege und Strecken
entdecken lassen, einmal mehr vorgeführt, wie man mit einem C650 Roller wesentlich
stärker Motorisierte ins Schwitzen bringt und, selbst als zurückhaltender und disziplinierter
Esser bekannt, durch die perfekte Wahl der gastronomisch verknüpften Pausen wieder sein
Herz für Liebhaber der Nahrungsaufnahme bewiesen. Danke Reini!


Link zur Galerie Blaue Ausfahrt mit Reinhold