BCE Treffen in Bled, 29.08. – 01.09.2013

BCE Treffen in Bled, 29.08. – 01.09.2013

Der BMW-Club-Wien war mit 17 Personen (1 Auto, 11 Einspurige) stark vertreten. Angereist

schon vor dem offiziellen Beginn über Kärnten, oder vom Slowenischen Meer oder direkt aus

Wien. Es wurden – zu bezahlende – Riesengruppenausfahrten angeboten; der Club-Wien hatte

bewährte eigene Tourguides wie Pauli und Ali mit und erkundete wunderschöne Teile Sloweniens

mit zahlreichen Pässen. Kleine Hoppalas wie ein gerissenes Kupplungsseil oder ein Rutscher auf

Sandstraße mit Wenden des Motorrads, von links nach rechts, wie beim Panieren, taten der

Fahrfreude keinen Abbruch. Bootsfahrten auf dem See, Spaziergänge um den See und schönes

Wetter brachten manch strapazierte Nerven wieder ins Lot.

Das offizielle Programm mit Grillabend, Burgbesichtigung, Panoramafahrt mit Foto aller Teilnehmer

oder der Galaabend gab Gelegenheit, mit Teilnehmern aus Brasilien, den Niederlanden, der Schweiz

und, und, und Kontakte zu pflegen oder zu knüpfen. Und zeigte auch deutlich die Grenzen der an

eine externe Agentur ausgelagerten Organisationsfähigkeiten, die nicht immer dem Renommée der

Marke dienten und bei manchen Details an das treffende Wort „Chuzpe“ denken ließen.

Der Concorde d´Elegance zeigte gepflegte, beeindruckende alte Modelle, die Anzahl der von

offizieller Seite ausgestellten Kräder wird von jedem kleinen Händler übertroffen. Probefahrten, wie

etwa beim ohne teure Agentur toll organisierten BCÖ-Treffen in der Ramsau, einige Wochen zuvor,

waren nicht möglich.

Das und die zum Teil verregnete Heimfahrt sollten aber nicht das Bild von positiven Eindrücken und

dem für viele von uns neu- oder wiederentdeckten Motorradparadies Slowenien trüben. Wann und

wo das 50. BCE Treffen stattfinden wird, ist noch offen.

P.G.


[button type=”churchope_button” url=”https://www.bmw-club-wien.at//th_gallery/bce-treffen-in-bled/” target=”on” ]Link zur Galerie BCE Treffen in Bled[/button]