Fahrt ins Blaue mit Pauli 17.09.2016

Categories: Touren

EInsiedl. Der Name ist Programm. Regen. 10 Personen, später 11. Sieben Einspurige, dann acht, darunter, wie bereits im Mühlviertel, Reinhold mit C 650 GT, Brigitte und Franz nicht mit Doppeloxer, sondern mit R 1150 RS, Ewald mit Cabrio. Dach geschlossen.
Beim Start beginnt es aufzutrocknen! Auf wenig befahrenen Straßen zur B 39, Paul stößt dazu. Nach der Rast in Kirnberg: leichter Regen bis zum Hochkoglberg, streckenweise Nebel. 13° C. Wie schön wäre die Strecke bei Sonnenschein!
Leichte Änderung der Route, nur mehr sechs Fahrzeuge, acht regenfeste Teilnehmer. Über die Donau nach Grein, es wird trocken. Bei Melk zum rechten Donauufer, letzte Rast bei Sonnenschein auf der Terrasse des Donaurestaurants Traismauer. Den ganzen Tag von Regen keine Spur.
Die Fahrt ins Graue, dann doch ins Blaue hat dennoch sehr gefallen, bei Sonne wäre sie fast kitschig geworden. Danke an Pauli, dessen Mühe sich für uns Teilnehmer gelohnt hat!


Link zur Galerie Blaue Ausfahrt mit Pauli